Hinter der Kamera

Ich bin Sophia, 21 Jahre alt, und komme aus dem wunderschönen Potsdam. Zur Fotografie kam ich 2014 durch mein Studium der Medienwissenschaft. Seitdem sind meine Kamera und ich unzertrennlich. In den drei Jahren meines Studiums entwickelte sich die Fotografie zu meiner Leidenschaft und wurde mein hobbymäßiger Begleiter. Zunächst fotografierte ich hauptsächlich Landschaften und die verschiedensten Tiere, bis ich auch zur Portraitfotografie fand. Ein Praktikum bei einer Fotografin und ein Workshop ließen meine Freude am Fotografieren nur größer werden. So kam es dazu, dass meine Canon EOS 6D Mark 2 meine Canon EOS 700D ablöste und ich im August 2017 mein Gewerbe anmeldete.

Australian Shepherd Raki - HHundefotografie, Hundesportfotografie, Tierfotografie und Portraitfotografie in Potsdam und Berlin von Sophia Zoike Photography

Tier- & Hundefotografie

Wenn ich nicht gerade mit der Kamera unterwegs bin, verbringe ich meine Zeit meistens mit meinem Miniature American Shepherd. Sein Einzug trug dazu bei, dass meine Liebe zur Fotografie immer weiterwuchs. So wollte ich doch die besonderen Momente seines Lebens einfangen und ihn mitsamt seinem Charakter auf jedem Bild erkennen, denn ein oberflächliches Foto nützt mir nichts. Ich möchte, dass sich das Wesen des Hundes im Bild wiederspiegelt. Daher lege ich großen Wert auf die Gefühlswelt der Hunde und beachte ihre Befindlichkeiten. Spannend und spaßig soll es sowohl für den Hund als auch für den Kunden / die Kundin sein.

Portraitfotografie

Neben der Hundefotografie widme ich mich sehr gerne der Portraitfotografie. Jeder Mensch ist einzigartig und genau das berücksichtige ich. Dabei ist mir eine entspannte und lockere Atmosphäre sehr wichtig, sodass bei guter Stimmung schöne Bilder entstehen können. Je nach den Wünschen des Kunden / der Kundin entstehen individuelle Bilder auf denen man sich wiedererkennt. Der Satz „Ich bin aber unfotogen“ soll nach dem Shooting aus dem Kopf verbannt werden!

Wie arbeite ich?

Bildbearbeitung

Für mich gehört die Bildbearbeitung unbedingt zur Fotografie hinzu. Hier kann ich noch viel aus den entstandenen Bilder herausholen und sie weiter optimieren. Die Bearbeitung trägt dazu bei, dass der Stil meiner Bilder noch deutlicher wird und ich kreativ werden kann. Dafür benutze ich sowohl Photoshop als auch Lightroom.

Ausrüstung

Ich fotografiere mit meiner Canon EOS 6D Mark II und dem Canon EF 24104 mm f/4.0. Außerdem ist ein Telezoom-Objektiv (Tamron AF 70-300 mm f/4-5.6), sowie meine über alles geliebte Festbrennweite Canon EF 50 mm f/1.4, die sich ideal für Tier- als auch Menschenportraits eignet. Für Bewegungsbilder greife ich auf das Canon 70-200 mm f/4.0 zurück.